Warcraft 4
Die Warcraft 4 Fanseite
Beta: unbekannt
Release: unbekannt

Warcraft 4 Forum
Warcraft 4 Gnome
 

Die exzentrischen und oft brillanten Gnome sind ein ganz besonderes Volk. Mit ihrem alles konsumierenden Eifer, immer wieder neue Technologien zu erfinden und bahnbrechende Ingeneursleistungen zu vollbringen, ist es ein Wunder, dass sie überhaupt noch Zeit gefunden haben, sich zu vermehren.

Die Gnome leben in ihrer erstaunlichen Technik-Stadt Gnomeregan und teilen sich die Ressourcen des Dun Morogh-Gipfels mit ihren Zwergen-Verwandten. Obwohl die Zwerge von Ironforge ebenfalls eine Affinität zu Technik und Ingeneurswesen haben, sind es doch die Gnome, die die visionären, zukunftweisenden Grundlagen für die meisten der Waffen und Dampfmaschinen der Zwerge liefern.

Die Gnome dienten der Allianz während des zweiten Krieges, allerdings weigerten sie sich merkwürdigerweise Personal zu schicken, um ihren Verbündeten während der Invasion der Brennenden Legion beizustehen. Obwohl ihre Erfindungen großen Anteil daran hatten, die Brennende Legion abzuwehren, waren die Zwerge und Menschen dennoch geschockt über die Entscheidung der Gnome, ihre tapferen Truppen und Piloten zurückzuhalten.

Als der Krieg beendet war, entdeckte die Allianz den wahren Grund für den plötzlichen Rückzug der Gnome: Offensichtlich war eine uralte, barbarische Bedrohung aus den Tiefen der Erde aufgestiegen und hatte sich in Gnomeregan eingenistet. Da die Gnome wussten, dass die Konzentration der Allianz auf der Abwehr der Brennenden Legion lag, entschieden sich die Gnome, ihre Schlacht alleine auszufechten. Obwohl sie hart und beherzt kämpften, um ihre geliebte Stadt zu retten, war Gnomeregan unwiederbringlich verloren.

Fast die Hälfte des Gnom-Volkes wurde bei der Schlacht um Gnomeregan ausgelöscht. Die überlebenden Gnome flohen in die Sicherheit des Zwergenbollwerkes Ironforge. Der Sache der Allianz verpflichtet, verbringen die Gnome ihre Zeit damit, Strategien und Waffen zu erdenken, die ihnen helfen werden, ihre verwüstete Stadt zurückzuerobern und ihrem Volk eine goldene Zukunft zu ermöglichen.