Warcraft 4
Die Warcraft 4 Fanseite
Beta: unbekannt
Release: unbekannt

Warcraft 4 Forum
Warcraft 4 Nachtelfen
 

Die scheuen Nachtelfen waren das erste Volk in World of Warcraft. Diese luftigen, unsterblichen Wesen begannen mit dem Studium der Magie und setzten sie fast zehntausend Jahre vor Warcraft I überall in der Welt frei. Der unvorsichtige Gebrauch von Magie zog die Brennende Legion in die Welt und führte zu einem katastrophalen Krieg zwischen diesen titanischen Völkern. Den Nachtelfen gelang es nur schwer, die Legion wieder aus der Welt zu verbannen, aber ihre wundersame Heimat war zerschlagen und im Meer versunken. Viele tausend Jahre lang hatten sich die Nachtelfen auf ihren heiligen Berg Hyjal zurück gezogen, wo sie sich vom Rest der Welt abschotteten. Erst vor Kurzem tauchten sie aus ihrem Versteck wieder auf - die Invasion der Legion hatte sie aus ihrem Schlummer geweckt. Ihr Interesse daran, die Welt mitzugestalten ist frisch erstärkt, zum ersten Mal gehen sie mit anderen Völkern Bündnisse ein, um das weitere Überleben von Azeroth zu sichern. Für Nachtelfen ist eine ehrliche und gerechte Einstellung typisch, dennoch begegnen sie den "niedrigeren" Völkern ihrer Welt mit gewissem Misstrauen. Sie sind von Natur aus Nachtwesen und ihre düsteren Kräfte erwecken oft ein ähnliches Misstrauen wie das, das sie ihren sterblichen Nachbarn entgegen bringen.